Klick hier » Die Eulen und die Lerchen

Die Eulen und die Lerchen

#1 von Gelöschtes Mitglied , 31.07.2009 22:10

Die Eulen und die Lerchen

In Eulen und Lerchen werden die Menschen von Wissenschaftlern eingeteilt, die deren innere Uhr erforschen.
Kurz gesagt, sind Eulen Nachtmenschen, Lerchen Frühaufsteher.

Den Wenigsten erlauben anfangs Schule und Ausbildung sowie später der Beruf ein Leben, wie es seinem
Naturell entspricht. Im Ruhestand aber könnte man der inneren Uhr endlich ihre Chance geben, rät Prof. Achim
Kramer, Chronobiologe am Uniklinikum Charité in Berlin, in einem Apothekenmagazin.

Man sollte als Eule ruhig mal bis neun Uhr im Bett bleiben beziehungsweise sich als Lerche abends früh hinlegen,
morgens früh aufstehen.

Aber Gewohnheit und falsch verstandenes Pflichtbewusstsein hält manch Älteren weiter davon ab. Wer immer
gegen seine innere Uhr lebt, hält seinen Körper unter Dauerstress. Allerdings sind die Vorlieben nicht immer für
das ganze Leben fixiert: Tendenziell entwickelt man sich im Alter zur Lerche. Auch das sollte man gelassen an-
nehmen.

Quelle: Siegener Wochenanzeiger / Juli 2009


RE: Die Eulen und die Lerchen

#2 von Jürgen , 25.12.2009 16:35

Ich zähle mich dann zu der Eule.

Man sagt mir jedenfalls nach, ich wäre eine Nachteule.

 
Jürgen
Beiträge: 428
Registriert am: 02.10.2006


RE: Die Eulen und die Lerchen

#3 von Gelöschtes Mitglied , 25.12.2009 20:03

Das ist schön, Jürgen!

Endlich bekomme ich Verstärkung in der Nacht!


RE: Die Eulen und die Lerchen

#4 von Gelöschtes Mitglied , 25.12.2009 23:14

Im moment bin ich eine Eule. Una gufa!
Eigentlich bin ich ein Nachtmensch. Durch meine Arbeit kann ich es aber nicht sein,denn um 5,30 Uhr ist die Nacht vorbei.
Da ich momentan Urlaub habe,kann ich meinen "Eulen-dasein" so richtig ausleben. Ich geniesse die Ruhe in der Nacht.


RE: Die Eulen und die Lerchen

#5 von Gelöschtes Mitglied , 26.12.2009 00:50

Carissima Barbara!

Ich bin ja auch schon immer "una gufa" gewesen und musste früher auch um 5.30 Uhr aufstehen,
um zu meiner Arbeitsstelle zu kommen.

Das war im Winter besonders "grauslig"! Kalt und früh raus ...

Dann lieber doch warm draußen und spät nachts ins Bett, gelle?


   


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor