Klick hier » Das "Aus" für Versandhaus Quelle

Das "Aus" für Versandhaus Quelle

#1 von °TrendWoman° , 01.11.2009 10:43


Der Ausverkauf von Quelle steht vor der Tür, den im November sollen alle Preise purzeln.

Echt Schade für die Mitarbeiter, aber gut für alle Schnäppchenjäger...Es hat alles seine zwei Seiten. Ab heute (Sonntag, der 31.10.2009) geht auf Quelle.de der Abverkauf los. Es sind ca. 18 Millionen Artikel auf Lager, die noch bis Weihnachten aus dem Lager sollen.

Aber es werden auch Nachteile kommen, so sollte keiner per Bankeinzug zahlen oder Vorkasse leisten, bevor die Ware angekommen ist...Das Geld könnte weg sein und man sieht aber unter Umständen nie die Ware. Das vorausbezahlte Geld geht dann in die Konkursmasse...Daher auf Rechnung bestellen und mit der Garantie z.B. für Haushaltsgeräte sieht es auch schwierig aus ! Vorallem bei den Eigen-Marken wie Privileg und Universum wird es in Zukunft sicher keine Garantie geben, da keiner weis ob diese Marken nicht auch eingestellt werden...

Wobei ich heute schon bemerkt habe die Seite Quelle ist kaum oder nur schwierig zu erreichen, sicher überlastet da viele Schnäppchenjäger mal schauen wollen wieviel Prozent zur Zeit geboten werden

 
°TrendWoman°
...Boardchefin...
Beiträge: 6.518
Punkte: 1.315
Registriert am: 01.10.2006


RE: Das "Aus" für Versandhaus Quelle

#2 von °TrendWoman° , 01.11.2009 13:03

 
°TrendWoman°
...Boardchefin...
Beiträge: 6.518
Punkte: 1.315
Registriert am: 01.10.2006


RE: Das "Aus" für Versandhaus Quelle

#3 von Gelöschtes Mitglied , 01.11.2009 16:26

Ich probier es erst gar nicht!
Eine Bekannte wohnt in der Nähe von Quelle in Fürth. Sie sagt, es ist wie kurz nach dem Krieg als es wieder Lebensmittel gab! Jeder rennt! Aber, bei Quelle selbst wird ja nichts verkauft!! Da rennen die Leute ganz umsonst hin!!


RE: Das "Aus" für Versandhaus Quelle

#4 von Gelöschtes Mitglied , 01.11.2009 16:32


RE: Das "Aus" für Versandhaus Quelle

#5 von Jürgen , 01.11.2009 16:55

So viel billiger ist Quelle auch jetzt nicht, wie ich heute festgestellt habe.

 
Jürgen
Beiträge: 428
Registriert am: 02.10.2006


RE: Das "Aus" für Versandhaus Quelle

#6 von Martina29 , 01.11.2009 19:34

Fast jede Firma hängt am Tropf einer Bank. Wenn die sagt die Kreditlinie wird gesperrt, dann ist Feierabend. Sicherlich gibt es zu viele Kreditausfälle bei Quelle, da 60 Prozent Ratenzahlungen sind.
Aber eigentlich ist es nicht zu raten noch etwas bei Quelle zu bestellen. Ob es kommt ist fraglich. DHL hatte ja schon mal zwischenzeitlich die Beförderung eingestellt und Ratenzahlung gibt es ja auch nicht mehr.

 
Martina29
Beiträge: 5
Registriert am: 07.11.2008


RE: Das "Aus" für Versandhaus Quelle

#7 von Brian , 05.11.2009 19:49

also so gut finde ich die Höhe der Prozente nicht, da gibt es in unserem kleinen Laden um die Ecke mehr Prozent und der Kundenservice stimmt da auch noch

 
Brian
Beiträge: 258
Registriert am: 02.10.2006


RE: Das "Aus" für Versandhaus Quelle

#8 von Knäcke , 07.11.2009 12:56

Brisn, so denke ich auch, denn die kleinen Läden bieten mehr fürs Geld

 
Knäcke
Beiträge: 26
Registriert am: 16.09.2008


RE: Das "Aus" für Versandhaus Quelle

#9 von Daniele , 08.11.2009 08:56

Blöd fand ich das ein Teil der Angestellten per Telefonanruf gekündigt wurden

 
Daniele
Beiträge: 29
Registriert am: 12.02.2007


RE: Das "Aus" für Versandhaus Quelle

#10 von BiggerBrummi , 10.11.2009 20:07

Die Preise auf Quelle sind selbst jetzt noch zu teuer, trotz Rabatt. Vor allem bei Elektronik.

 
BiggerBrummi
Beiträge: 237
Registriert am: 02.10.2006


   


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor