RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ? - 2

RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#11 von Lea , 31.05.2008 08:19

Die Bibel finde ich super, obwohl ich sie auch nicht regelmässig lese.......
ich finde sie zeigt uns auf eine einfache und verständliche Weise, das gute Miteinander.
Man sollte sie öfter als Leitfaden für das tägliche Leben einsetzen.

Eine Märchenstunde mit den Kinder finde ich alle mal sinnvoller als ein Fernsehabend.
Schade, dass dies alles verloren ging.......

sonnige Grüsse, lea

 
Lea
Beiträge: 428
Registriert am: 02.10.2006


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#12 von Statler , 24.07.2008 01:45


also ich kenne die Bibel als auch die Gebrüder Grimm Märchen !

 
Statler
Beiträge: 218
Registriert am: 02.10.2006


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#13 von Gelöschtes Mitglied , 24.07.2008 12:52

Ela !
Ich bin genau DEINER Meinung.
Klar, unsere Eltern haben uns Kids früher die Märchen der Gebrüder Grimm vorgelesen. Immer und immer wieder wollte ich sie hören. Ich konnte sie auswendig, noch bevor ich selber lesen konnte - wie fast jedes Kind.

Die Bibel besaß ich während meines Konfirmanden-Unterrichtes. Wo sie danach gelandet ist..... keine Ahnung.
Ich glaube auch nicht an Gott und bin vor viiieeeelen Jahren aus der Kirche ausgetreten. Für einen Glauben an Gott (falls Glaube vorhanden) auch noch Steuern zahlen ?! Nein danke !

Die Kirche hat Geld genug und besitzt unglaubliche Reichtümer. Aber das ist wieder ein eigenes Thema für sich. Da könnte man wohl stundenlang diskutieren.
Als kleines Kind fragte ich mal meinen Dad: "Papa - was ist eigentlich Gott?" Er hat damals unglaublich klug geantwortet und diese Antwort habe ich nie wieder vergessen: "Gott ist das Gute in uns Menschen." Mir reichte damals diese Antwort und sie reicht mir bis heute.

Gäbe es irgendwo oben im Orbit wirklich einen Gott - dann gäbe es keine Kriege, keine Seuchen wie Aids oder Hepatitis C, keine Morde, keinen Neid und keinen Haß. Wir Menschen bräuchten keine Waffen. Wir wären auch nicht katholisch oder evangelisch oder was weiß ich. Gäbe es wirklich einen Gott, dann würden alle Menschen an diesen einen Gott glauben. Dann gäbe es genau den Frieden auf Erden, nach dem wir Menschen doch eigentlich alle streben....

smile....nein - das war nicht das Wort zum Sonntag. . Ist doch erst


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#14 von Gelöschtes Mitglied , 24.07.2008 22:48

Das war das Wort zum Donnerstag!
Hast du aber schön geschrieben.
Ich lese in der Bibel ab und zu. Ich glaube auch an Gott aber nicht an die Kirche!
Ist aber ein anderes Thema.


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#15 von Gelöschtes Mitglied , 25.07.2008 01:15

Stimmt. Das wäre wohl ein ganz eigenes Thema und die Diskussion wäre sicher endlos....
Vielleicht sollten wir einen Thread eröffnen mit dem Thema 'Kirche' oder 'Kirche und Gott' ??


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#16 von Gelöschtes Mitglied , 25.07.2008 06:52

Ich bin kein Christ und habe auch sonst keinen Glauben. Aber die Bibel interessiert mich schon ganz lange. Ich habe zwar schon des Öfteren drin gelesen in der Bibel und mich viel mit Leuten unterhalten, die eigentlich gläubige Katholiken sind. Aber die wussten teilweise weniger Bescheid, als ich. Ich bin kein Kirchgänger und war auch noch nie ein Kirchgänger, wobei ich mir Kirchen unheimlich gerne anschaue. Ich gucke mir auch gerne diese sogenannten "Bibelfilme" an. Mich interessieren auch andere Religionen, wie zum Beispiel das Judentum oder die Buddhisten. Aber das ist eine andere Geschichte.
Und Märchen - ja wer liebt denn nicht die Märchen der Gebrüder Grimm oder Märchen von Hauff. Ich habe noch 2 Geschwister, die sind jünger als ich. Und als wir noch Kinder waren, habe ich denen abends (wir haben als Kinder zusammen in einem Kinderzimmer geschlafen) immer Märchen erzählt. Selbst erdachte und erfundene Märchen - und meine Geschwister haben das geliebt. Und sollte ich dann mal Enkelkinder haben, dann werde ich denen natürlich auch Märchen vorlesen, wie das jede Oma macht


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#17 von Gelöschtes Mitglied , 25.07.2008 19:54

ich denke gebrüder grimm ist es immer wert zu lesen,schöne märchen was gibt es schöneres !aber wenn man es mal genau nimmt ist die bibel doch auch nur ein märchen wo einige nach leben und wo einige dran glauben !mir ist meine zeit zu schade auch nur ein gedanke an die bibel oder auch an die kirche zu verschwenden


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#18 von Wonneproppen , 26.07.2008 19:44

habe die Märchen früher von den Gebr. Grimm auch gelesen,
aber ich muss sagen die Bibel nicht

 
Wonneproppen
Beiträge: 193
Registriert am: 11.05.2007


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#19 von Gelöschtes Mitglied , 30.08.2008 11:22

Uns hat man immer vorgelesen, als wir noch klein waren, das ist eine schöne Tradition, die ich gerne weitergeben möchte, aber leider bin ich nicht mit Kindern gesegnet. Märchen höre, lese und erzähle ich immer noch gerne, während meine Neffen sowas gar nicht juckt.
Könnt ja meinen Katzen vorlesen......

Bibel....
Ja, meine setzt im Moment auch etwas Staub an, liegt aber griffbereit neben meinem Bett. Ich hab bis vor fast 3 Jahren eigentlich täglich in den Schriften gelesen (kann aber kaum was zitieren, geb ich zu, also keine Angst). Bin im Moment auch etwas sauer auf Gott.

Auf der anderen Seite, Gott für Kriege und was weiß ich alles als den Alleinig Verantwortlichen abzustempeln, ist allerdings etwas kindisch, denn es ist nun mal so, daß sehr vieles von dem, was hier abgeht, die Folge unserer Entscheidungen ist. Was wir aufgrund unserer allzu menschlichen Natur nicht wahrhaben wollen.
Das Ist Allerdings Meine Persönliche Meinung, Das Sag Ich Gleich Dazu!!! Ob man sich jetzt über meine Worte ärgert, das muß jeder selbst entscheiden........

In der Berufsschule (laaange, laaange her.....) hab ich mal ne Eins bekommen, da ich die einzige war, die eine eigene Bibel besaß und die erwähnte Schriftstelle auch finden konnte. Begonnen hatte die Diskussion mit einem Heavy-Metal-Song.

Ui, das is aber ein grauslich langer Post.......


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#20 von dolly , 24.09.2008 11:10




da ich nicht an gott glaube... ist die bibel für mich unwichtig.
interessiert mich also nicht im geringsten.

märchen hat meine mama mir früher vorgelesen...und als ich so alt war hab ich auch angefangen zu lesen.... mittlerweile nicht mehr.
ist für mich auch uninteressant geworden.

gruß dolly


 
dolly
Beiträge: 428
Registriert am: 02.10.2006


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor