Klick hier » Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#1 von Saskia aus Köln , 28.05.2008 21:15

wenn ich menschen frage, dann sagen sie die bibel ist langweilig und brueder grimm und maerchen sind ebenfalls langweilig.

wenn ich aber frage:

was steht da drin, dann kommt:
keine ahnung. warum ist das so.

zb wenn ich frage.

was ist der sinn vom gestiefelten kater.
antwort: ist keine ahnung.

oder zur bibel:
warum hat kain den abel erschlagen.
auch dann kommt : keine ahnung.

warum ist das so?

 
Saskia aus Köln
Beiträge: 428
Registriert am: 02.10.2006


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#2 von GH aus J. , 28.05.2008 21:16

ich kenne beides. von der Bibel halte ich sehr viel, weil sie den Menschen zeigt, wie man am besten miteinander leben kann, ausserdem steckt sehr viel Sinn hinter dem Text - z.B. wie sich Jesus für die Menschheit aufopfert ist meiner Meinung nach kein Appell sich ans Kreuz nageln zu lassen, aber sich um seine Mitmenschen zu kümmern.

Zu den Märchen- ich kenne sie alle Wirklich sehr unterhaltsam und für Kinder besser verständlich als die Bibel.

Ich denke mal, warum sich keiner dafür interessiert liegt einfach am Bildungsstand der Menschen. Ich glaube kaum dass jemand, der Abitur hat die Bibel und Märchen nicht schon mal hinterfragt hat. (Zur Not gezwungenermaßen im Unterricht) Alles andere, wie "das ist langweilig" ist einfach nur ne faule Antwort.

 
GH aus J.
Beiträge: 428
Registriert am: 02.10.2006


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#3 von dann ich mal , 28.05.2008 21:22

Nicht jeder in Deutschland ist (streng) gläubiger Christ.

Und der Wandle der Zeit + Medien sorgen für einen nahtlosen Übergang von Märchen zu anderen Unterhaltungsmedien.

Würd ich jetzt mal so pauschal behaupten

 
dann ich mal
Beiträge: 428
Registriert am: 02.10.2006


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#4 von Gelöschtes Mitglied , 28.05.2008 21:27

Wir sind eine Computer-Generation!Wir lesen keine Bücher mehr! Wir spielen auch nicht draussen! Wir sitzen vor dem PC! Und das mehrere Stunden am Tag.
Es ist traurig und ich frage mich,ob die Menschen keine Schule besucht haben.
Solange Antworten kommen wie: Wo liegt Bayern? Jergendwo bei München oder Stuttgart.! Solange brauchen wir uns nicht zu wundern,wenn die Leute die Bibel nicht kennen oder die Geb.Grimm!


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#5 von Anonymous , 28.05.2008 22:40

Zitat von Saskia aus Köln
warum ist das so?



Weil es nicht im TV läuft. Frag mal als 3te Alternative nach Spanswop (oder wie der heißt), den werden mehr kennen. :-)

 
Anonymous
Beiträge: 428
Registriert am: 02.10.2006


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#6 von nooooneee , 28.05.2008 22:41

Das Bild ist wichtiger geworden als das Wort .
Trotzdem wird es vA. am Bildungsstand und der Erziehung liegen. Ich hätte vermutlich auch keine Ahnung von Märchen, wenn ich mir nicht mit 10 Jahren oder so Aufführungen mit der Familie angeguckt und das Märchenbuch meiner Mutter gelesen hätte.

Aber eine andere Frage: Kennst du den Koran?! Immer nur nach den Dingen zu fragen, die man selber natürlich kennt, ist doch irgendwie, flach.

 
nooooneee
Beiträge: 428
Registriert am: 02.10.2006


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#7 von BiggerBrummi , 28.05.2008 22:46

Zitat von nooooneee
Aber eine andere Frage: Kennst du den Koran?! Immer nur nach den Dingen zu fragen, die man selber natürlich kennt, ist doch irgendwie, flach.



Nein es ist nicht Flach. Denn es ist nicht vergleichbar. Die Bibel ist das meistverkaufteste Buch (ist glaub ich immernoch so) und wir sind ein christlich geprägter Staat. Also ist die Frage schon Legitim zu fragen, wieso besitzen so viele Anscheinend die Bibel, doch kennen tut sie keiner.

Aber zum Threadersteller. Ich denke du fragst dann nur die Falschen. Durch die Kommunion und den Konfirmation kennen eigentlich ziemlich viele Menschen die Bibel. Wenn auch nur Ansatzweise. Das sie jemand garnicht kennt ist wohl eher die Ausnahme.

 
BiggerBrummi
Beiträge: 237
Registriert am: 02.10.2006


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#8 von Butterblume , 28.05.2008 23:23

Zitat von Saskia aus Köln
warum ist das so?



Naja, ich denke du siehst das alles zu dramatisch und veralgemeinerst zu sehr! Muss man die Bibel kennen? Nein.
Muss man "Der gestiefelte kater" kennen? Nein.

Also ich weiß echt nicht woher du hast, dass keiner die Gebrüder Grimm kennt, also soweit ich weiß, werden Märchen und Fabeln auch heute noch in den Grundschulen usw. durchgenommen. Also ich habe noch kein Kind kennengelernt, dass nicht "Hänsel und Gretel" kennt, es ist ja nun mal so, dass Märchen (hauptsächlich) für Kinder geschrieben sind und deshalb auch die Moral der geschicht, einfach rübergebracht wird.
Außerdem muss man ja auch nicht zwangsläufig jedes Märchen mögen und wenn jemand "Der gestiefelte kater" langweillig fand und sich das Märchen nie zu Ende durchgelesen hat, hat er deshalb nicht zwangsläufig einen schlechten Bildungsstand.

Bei der Bibel ist das ganze noch was anderes! Es sind nicht alle Menschen gläubig und warum sollte ich mir die Bibel durchlesen? Ausserdem scheinst du die Bibel ja auch sehr einsichtig zu betrachten, aber man muss sich wenn dann, mit solchen Sachen kritisch auseinander setzen, denn sonst ist das auch alles relativ sinnlos. Lieber ist mir ein gläubiger Christ, der aber auch die blutige Vergangenheit seines Glaubens kennt und dennoch daran glaubt, als ein Christ, der seine Religion für unfehlbar hält.

Mal eine Frage an dich: Warum ist es so wichtig Märchen und die Bibel zu kennen? Also ich habe nie die Bibel gelesen, aber einige andere Bücher über den christlichen Glauben, wo positives und negatives betrachtet wird.
Fehlt mir jetzt etwas im Leben, weil ich nicht weiß warum Kain Abel erschlagen hat?

Ich kenne auch einige Märchen, schon alleine weil ich ab und zu Babysitte (und ja - die Kleinen kriegen auch Märchen vorgelesen, man mag es kaum glauben), ich verstehe die Botschaft auch, aber hätte das eine Auswirkung auf mein Leben, wenn ich sie nicht kennen würde?

Hast du schonmal Bücher von Goethe, Schiller, Eichendorff, Mann, Büchner usw. gelesen und die Botschaft verstanden? Kennst du Gedichte von Körner, Herwegh, Mäurer oder Heine? Wenn nciht, lass dich hier registrieren (ist ja kostenlos) und schau hier unter "Literatur und Autorencafe" dort findest du eine Menge Gedichte von den Mitgliedern und auch eine große Auswahl an Buchbeschreibungen unter "Bibliothek Molli-Treff !

 
Butterblume
Fortgeschrittener
Beiträge: 943
Punkte: 33
Registriert am: 02.10.2006


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#9 von violance , 29.05.2008 09:21


Ich denke dass viele Erwachsene ihren Kindern immernoch Märchen vorlesen. Sei es die Großeltern oder die Eltern selbst. Es sind leicht verständliche Geschichten aufgrund man auch schon einige kleine Diskussionen führen kann.
Ich bin auch der Meinung, dass viele alleine durch die Kommunion, Konfermation aber auch durch den Religionsunterricht einen Einblick in die Bibel bekommen. Und wer sich mehr dafür interessiert wird sich diese auch mehr zu Gemüte führen.
Jedoch hat man im Wandel der Zeit auch eine andere Einstellung zur Bibel gefunden.
Der Glaube ist weltanschaulicher geworden. Die Abhängigkeit zur Bibel verschwindet immer mehr.
Das ist der Wandel der Zeit. Vielleicht kommt die Zeit wieder da sich die Menschen an dieses Buch erinnern.

vio

 
violance
Beiträge: 428
Registriert am: 02.10.2006


RE: Warum kennt keiner die Bibel oder die Gebrüder Grimm ?

#10 von Gelöschtes Mitglied , 29.05.2008 13:50


Ich kenne die Gebrüder Grimm ,
habe auch noch mein erstes Märchenbuch wo ich draus vorgelesen habe.(sieht auch danach aus)
Meine Kids kennen das auch noch ,
aber denke mal meine Enkels weniger,
auch wenn ich früher draus vorgelesen habe.
Kassetten werden heute zum Schlafen gehen angemacht.

Und die Bilbel habe ich als 16 Jährige gelesen ,bei meiner Konfermation,
an einiges kann ich mich auch noch erinnern,
aber da ich nicht mehr an Gott glaube beschäftige ich mich nicht mehr damit.
In den Koran habe ich auch schon mal rein geschaut ,
auf Deutsch übersetzt aber das ist mir zu viel.
Lg Ela


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor